Dietrich Bonhoeffer Haus

Wohnheim für Jugendliche mit einer Körperbehinderung, Hürth

Im Dietrich-Bonhoeffer-Haus sind 40 Schüler und Schülerinnen mit Körperbehinderung (70% Rollstuhlfahrer) untergebracht. Um das doch vergleichsweise große Bauvolumen dem kleinen Maßstab der Umgebung anzupassen, haben wir uns entschieden, den 3-geschossigen Baukörper pavillonartig aufzulösen. Es sind 2 „massive“, geometrisch leicht aufgelöste Baukörper entstanden, die durch einen großflächig verglasten Erschließungs-Trakt verbunden werden.
Das Dietrich-Bonhoeffer-Haus wurde im Oktober 2010 eingeweiht.

Bauzeit Sep. 2009 bis Aug. 2010
BRI: 8 675m³
BGF: 3 552m²
Baukosten: 3,9 Mio €

Bauherr: Diakonie Michaelshoven e.V.
gefördert durch den Landschaftsverband Rheinland